VolleyballTheaterBettmuh

Gängschterkomödie in 3 Akten von Ady Meili

Lars ist wieder da. 15 Jahre nach dem letzten Raub taucht er plötzlich wieder im Dorf auf und hat eine Idee, um an Geld zu kommen. Seine alten Kumpels Heinz und Peter sind allerdings nicht durchwegs begeistert, ihn einfach so wieder zu treffen. Die drei entscheiden sich dann trotzdem für ein letztes grosses Ding. Ihre Frauen dürfen davon natürlich nichts erfahren. Sonja duldet die Gangster in ihrem Ladenlokal, wo ausser ihnen auch der komische Gottfried und der ständig betrunkene Ruedi verkehren.

Wer hier den Überblick behält, hat was übersehen.

Weitere Infos unter www.volleytheaterbettmuh.ch

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now